Wissenswertes

Wissenswertes

Rund um unsere Reisemobilvermietung

Welche Höchstgeschwindigkeit erreicht ein Reisemobil?

Sie können mit den großen Wohnmobilen 130 bis 150 Stundenkilometer schnell fahren. Die Fahrzeuge von VW fahren bis zu 170 Stundenkilometer.

Welchen Führerschein brauche ich, um mir einen Wohnwagen zu mieten?

Für alle unsere Fahrzeuge benötigen Sie einen Führerschein der Klasse 3 bzw. B. Damit sind Sie befugt Reisemobile bis zu 3,5 t Gesamtgewicht zu bewegen. Mieter müssen das 21. Lebensjahr vollendet haben und bereits ein Jahr im Besitz des Führerscheins sein. Die notwendige Fahrpraxis muss im Zweifelsfall nachgewiesen werden, z.B. durch eine Probefahrt.

Was passiert, wenn ich das Fahrzeug zu spät abgebe?

Wir bitten um eine frühzeitige Information, wenn Sie das Fahrzeug nicht am vereinbarten Tag zurückgeben können.

Sollte das Fahrzeug in den Folgetagen Ihrer Miete bereits vermietet sein, entstehen leider Folgekosten, die von Ihnen getragen werden müssen.

Kann ich mein Haustier mitnehmen?

Ob die Mitnahme Ihres Haustier gestattet ist, entnehmen Sie den Informationen zu den einzelnen Mietfahrzeugen. Wir bitten Sie uns darüber zu informieren, ob ein Haustier mitgenommen wird und sich während der Mietzeit an die Beförderungsbedingungen für Ihr Tier zu halten. Aus Kostengründen für die Reinigung beanschlagen wir eine Pauschale von 7,50 € bzw. 5,00 € (VW) pro Miettag. Sollte Ihr Tier größere Verschmutzungen verursacht haben, führen wir eine, für Sie kostenpflichtige, Sonderreinigung durch.

Wie hoch ist die Kaution und wie hinterlege ich sie?

Die Kaution für jedes unserer Fahrzeuge beträgt 1.500 € und ist bis spätestens zum Zeitpunkt der Fahrzeugübernahme bar zu hinterlegen. Bei kurzfristigen Buchungen (weniger als 28 Tage vor der Anmietung) werden Kaution und Mietpreis sofort fällig.

Sie können zudem eine Kautionsversicherung für 6,- bis 16,- €/ Tag abschließen.

Wie sind die Fahrzeuge versichert und wie hoch ist die Selbstbeteiligung?

Unsere Reisemobile sind alle Vollkasko bzw. Teilkasko versichert. Die Selbstbeteiligung bei Vollkasko liegt bei allen Fahrzeugen bei maximal 1.500 € je Schadensfall.

Was mache ich, wenn bei dem Reisemobil ein Schaden eintritt oder ich einen Unfall hatte?

Wir bitten Sie uns im Falle eines Schadens oder Unfalls unverzüglich unter der 08709 / 923923 oder 0171 / 8515817 zu kontaktieren. Bitte warten Sie hierbei nicht bis zur Fahrzeugrückgabe.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Sie haben die Möglichkeit bar, per Überweisung, EC Karte oder mit Kreditkarte zu bezahlen. Die Kaution über 1.500,- € ist in bar oder per Kreditkarte zu hinterlegen.

Wo darf ich das Wohnmobil abstellen und übernachten?

Jedes Land hat hierzu seine eigenen Bestimmungen und Regelungen. Wir bitten Sie sich vor Antritt der Reise zu informieren und sich an die Regeln zu halten. Zum Teil drohen Bußgelder bei der Nichteinhaltung.

Was gibt es bei der Bordtechnik zu beachten?

Unsere Servicepauschale beinhaltet eine ausführliche Einführung in die Bordtechnik des jeweiligen Fahrzeuges, bei der Sie alle Fragen stellen können. Zudem befinden sich in allen Reisemobilen Handbücher und Bedienungsanleitungen.

Wie belade ich das Reisemobil richtig?

Zunächst ist das mögliche Zuladegewicht (zulässiges Gesamtgewicht maximal 3,5 t) des jeweiligen Fahrzeugs zu beachten. Achten Sie beim Beladen darauf die schweren Gegenstände am Boden zu verstauen und das Gewicht gleichmäßig zu verteilen.

Welche Unterlagen benötige ich bei der Fahrzeugübergabe?

Für die Registrierung Ihrer Buchung benötigen wir einen gültigen Führerschein und einen gültigen Personalausweis von allen eingetragenen Fahrern.

Welche notwendigen Utensilien für die Reise sind bei der Anmietung nicht enthalten?

Wir stellen aus hygienischen Gründen ausschließlich Matratzen und Matratzenschoner zu Verfügung. Deshalb bitten wir darum Bettdecken, Kissen und Bettwäsche, Handtücher, Hygieneartikel sowie Geschirr, Besteck, Töpfe, Pfannen und Spülmittel selbst mitzunehmen. Töpfe und Pfannen können Sie gegen eine Gebühr ebenfalls bei uns ausleihen.

Was gibt es bei Fahrten ins Ausland zu beachten?

Die Reise ins europäische Ausland zeigt sich in der Regel als unproblematisch. Sie sind jedoch dafür verantwortlich sich über Bestimmungen, Regelungen und Verkehrsregeln des jeweiligen Landes, in das Sie reisen, zu informieren. Recherchieren Sie insbesondere die Regeln zum Campen, Halten und Übernachten in urbanen Gebieten, an Stränden, auf Raststätten und Parkplätzen. Bitte beachten Sie zudem die Einreiseverbote für bestimmte Länder.

Welche Ausstattung haben die Fahrzeuge?

Die Ausstattung unserer Reisemobile variiert je Fahrzeug. Genaue Informationen entnehmen Sie den jeweiligen Detailseiten. Zur allgemeinen Grundausstattung der großen Reisemobile gehören Bett, Herd, Sitzbereich, Dusche und WC. Die VW-Modelle haben ausschließlich eine Außenküche und ein Bett. Zum Schlafbereich gehören Matratzen und Matratzenschoner.  Alle Fahrzeuge verfügen zudem über eine Sicherheitsausstattung inklusive Warnwesten je Sitzplatz, Warndreieck, Erste-Hilfe-Set, Kehr-Set und Reifenfüll-Set bzw. Reserverad.

Bettwäsche, Decken und Kissen sowie Geschirr, Töpfe und Pfannen müssen aus hygienischen Gründen selbst mitgebracht werden.

HIER erfahren Sie welches Zubehör optional dazugebucht werden kann.

Wie viele Freikilometer habe ich?

Die Freikilometer aller Fahrzeuge liegen bei 300 km pro Tag. Hinzubuchbar sind Mehrkilometer-Pakete von 500 km (140,- €) und 1.000 km (280,- €). Wird kein Mehrkilometerpaket im Voraus gebucht, berechnen wir 0,35 € für jeden weiteren gefahrenen Kilometer.

Was gibt es bei der Fahrzeugabholung und Fahrzeugübernahme zu beachten?

Für die Fahrzeugabholung vereinbaren wir ein paar Tage im Voraus einen Termin. Möglich ist ein Termin von Montag bis Freitag und Freitagnachmittag sowie Samstag nach Absprache. Sie erhalten zunächst eine 45-minütige Einweisung zu Ihrem Fahrzeug und wir klären alle Fragen zu Bordtechnik und Ausstattung. Zudem werden alle Mängel an dem Reisemobil dokumentiert. Nachfolgend wird der Vertrag geschlossen. Bitte bringen Sie dazu den Führerschein und Personalausweis aller eingetragener Fahrer sowie die Kaution über 1.500 € (bar) mit.

Die Tage der Abholung und Rückgabe werden bei einer Mietdauer ab 4 Tagen jeweils als ein Miettag berechnet. Abweichungen sind nach Absprache möglich. Wir empfehlen Ihnen am ersten Miettag eine kurze Strecke zu fahren, um entspannt in den Urlaub zu starten.

Wie reinige ich das Fahrzeug vor der Rückgabe?

Vor der Fahrzeugrückgabe ist der Innenraum des Fahrzeugs von Ihnen zu reinigen. Hier haben wir Ihnen zusammengestellt, was es zu beachten gibt. Möchten Sie das Fahrzeug von uns reinigen lassen, erheben wir hierfür eine Gebühr von 130,- €, bei VW von 80,- €. Die Außenreinigung ist in der Servicepauschale enthalten und übernimmt ELK Reisemobile für Sie. Sollte das Fahrzeug nicht richtig geputzt sein, stellen wir Ihnen dies in Rechnung.

  • Fahrerhaus ist gereinigt, der Boden gewischt
  • Handbücher, Bedienungsanleitungen und die Fahrzeugpapiere sind vollständig vorhanden
  • Boden im Wohnbereich ist gefegt und gewischt
  • Schränke und Schubladen sind ausgewischt
  • Persönliche Gegenstände befinden sich nicht mehr im Fahrzeug
  • Möbelfronten und Spiegel sind gereinigt
  • Es befindet sich kein Abfall mehr im Fahrzeug
  • Fäkalienkassette ist restlos geleert und gereinigt
  • Abwassertank und Frischwassertank sind geleert
  • Waschraum ist gründlich gereinigt, Haare wurden aus dem Abfluss entfernt
  • Kühlschrank ist gründlich gereinigt, das Gefrierfach ist abgetaut
  • Kochfeld mit dem darunterliegenden Edelstahlbereich ist sauber
  • Sitzgruppe ist ordentlich aufgebaut, alle Polster sind fleckenfrei
  • Matratzen sind sauber und abgesaugt, bitte achten Sie auf Haare
  • Markise oder Vorzelt sind gesäubert
  • Zusätzlich geordertes Zubehör ist vollständig
  • Kraftstofftank ist komplett gefüllt – Bitte nur eine Tankstelle in direkter Nähe wählen
Was gibt es bei der Fahrzeugrückgabe zu beachten?

Die Fahrzeugrückgabe erfolgt am letzten Miettag zwischen 8 Uhr bis 18 Uhr. Eine vorzeitige Rückgabe, z.B. am Vortag, oder die Rückgabe am Samstag ist nur nach telefonischer Vereinbarung möglich. Das Fahrzeug wird dann gemeinsam begutachtet und neue Schäden in das Formular eingetragen. Wir bitten darum entstandene Schäden vor der Begutachtung zu melden. Nachfolgend erhalten Sie eine Endabrechnung und Ihre Kaution zurück.

Bitte beachten Sie, dass das Fahrzeug vollgetankt, mit entleerter Toilette und Wassertank und von innen gereinigt zurückgebracht werden muss. Den Elch-Tipp für ein sauberes Fahrzeug finden Sie HIER.

Welchen Tankfüllstand hat das Fahrzeug bei der Übernahme und Rückgabe?

Das Mietfahrzeug wird mit vollem Kraftstofftank übergeben. Wir bitten Sie darum das Fahrzeug ebenfalls vollgetankt zurückzugeben. Für jeden Liter fehlender Tankfüllung berechnen wir 2,20 €.

Wie hoch ist die Servicepauschale und was beinhaltet sie?

Die Servicepauschale für die Fahrzeuge von VW beträgt 100,- € und für alle anderen Reisemobile 140,- €. Sie ist vor dem Mietantritt zu leisten.

Bei VW beinhaltet die Servicepauschale (100,- €):

  • Einweisung
  • Übergabe & Rücknahme
  • 3 Gaskartuschen
  • Kabeltrommel und Adapter
  • Warnweste je Sitzplatz & Warndreieck
  • Erste-Hilfe-Set
  • Reserverad oder Reifenfüll-Set
  • Navigationssystem
  • Außenreinigung

Die Servicepauschale für alle anderen Fahrzeuge (140,- €) beinhaltet:

  • Einweisung
  • Übergabe & Rücknahme
  • 11 kg Gasflasche
  • WC Zusatz und Toilettenpapier
  • Kabeltrommel 50 m und Adapter
  • Wasserkanne
  • Zwei Auffahrkeile
  • Warnwesten je Sitzplatz & Warndreieck
  • Erste-Hilfe-Set
  • Kehrset (Beserl und Schauferl)
  • Reifenfüll-Set
  • Navigationssystem
  • Fahrradträger & Markise
  • Außenreinigung
Welches Zubehör ist bereits im Preis enthalten und welches Zubehör ist zubuchbar?

Die Ausstattung unserer Fahrzeuge entnehmen Sie den jeweiligen Fahrzeugseiten. Je nach Verfügbarkeit können Sie weiteres Zubehör dazubuchen. Reservieren Sie dieses im Zuge Ihrer Fahrzeugreservierung bei uns.

Folgendes Zubehör bieten wir für die Fahrzeuge von VW an:

  • Warntafel Italien/ Spanien – 19,00 €
  • Haustier pro Tag – 5,00 €
  • Innenreinigung – 80,00 €
  • Campingmöbel – Set (1 Tisch / 2 Stühle) – 30,00 €
  • Kinderbett – 20,00 €
  • Camping WC – 10,00 €
  • Vorzelt „Drive Van“ – 40,00 €
  • Fahrradträger 2-fach – 30,00 €
  • Mehrkilometer Paket für 1.000 km – 280,00 €
  • Mehrkilometer Paket für 500 km – 140,00 €
  • Winterreifen – 69,00 €

Dieses Zubehör bieten wir für alle anderen Reisemobile an:

  • Warntafel Italien/ Spanien – 19,00 €
  • Haustier pro Tag – 7,50 €
  • Innenreinigung – 130,00 €
  • Campingmöbel – Set (1 Tisch / 4 Stühle) – 59,00 €
  • Zweite Gasflasche – 25,00 €
  • Mehrkilometer Paket für 1.000 km – 280,00 €
  • Mehrkilometer Paket für 500 km – 140,00 €
  • Winterreifen – 69,00 €
Ist der Frischwassertank bei der Fahrzeugübernahme gefüllt?

Wir übergeben unsere Fahrzeuge aus hygienischen Gründen in der Regel mit leerem Frischwassertank. Wenn Sie möchten, übernehmen wir das Befüllen des Tanks nach Absprache gerne für eine einmalige Gebühr von 5,00 €.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz sorgfältiger Kontrolle des Tanks keine Haftung für die Qualität des Wassers übernehmen. Das Wasser des Frischwassertanks sollten Sie zudem nicht trinken.

Was gibt es bei der Stornierung des Fahrzeugs zu beachten?

Es ist möglich den Mietvertrag zu stornieren. In diesem Fall wird ein prozentualer Anteil des Mietpreises als Stornierungsgebühr fällig. Die Höhe der Gebühr richtet sich nach dem Zeitpunkt der Stornierung vor dem eigentlichen Mietbeginn.

  • mehr als 45 Tage – 10 %
  • 15 bis 45 Tage – 25 %
  • 7 bis 14 Tage – 50 %
  • 13 bis 1 Tag – 90 %

Sollten Sie das Fahrzeug ohne Information an uns nicht abholen, wird der gesamte Mietpreis fällig.

Welchen Anspruch habe ich auf das gebuchte Fahrzeug?

Es besteht kein Anspruch auf ein bestimmtes Fahrzeug. Wir behalten uns das Recht vor ein vergleichbares Fahrzeug bereitzustellen, sollte das gebuchte Fahrzeug aus unvorhergesehenen Gründen nicht bereit stehen.

Weitere allgemeine Mietbedingungen entnehmen Sie dem Mietvertrag.

Welche Leistungen sind im Mietpreis enthalten?

Folgende Leistungen sind bei allen Fahrzeugen im Mietpreis und der obligatorischen Servicepauschale enthalten:

  • Ausführliche Fahrzeugeinweisung
  • Übergabe & Rücknahme
  • Navigationssystem
  • 300 Freikilometer am Tag
  • Gefüllter Kraftstofftank
  • 1x 11 kg Gasflasche / 3 x Gaskartuschen (VW)
  • WC Zusatz und Toilettenpapier (modellabhängig)
  • Kabeltrommel (50m) & Adapter
  • Wasserkanne (modellabhängig)
  • Fahrradträger & Markise (modellabhängig)
  • 2 Auffahrkeile
  • Warnwesten je Sitzplatz
  • Warndreieck
  • Erste Hilfe Set
  • Kehr-Set (Beserl und Schauferl)
  • Reserverad / Reifenfüll-Set
  • Nutzung aller Geräte im Fahrzeug (Kühlschrank, Heizung, Radio und Klimaanlage)
  • Fahrzeugbezogene, maximal gefüllte Flüssigkeitsstände (Öl, Scheibenreinigung, Kühlwasser etc.)
  • Außenreinigung nach Rückgabe

NICHT im Mietpreis enthalten sind Kraftstoffkosten, Maut- Park-, Camping-, Stellplatz- sowie Fährgebühren, Bußgelder und andere Strafgebühren sowie sonstige Betriebskosten.

Darf im Fahrzeug geraucht werden?

In fast allen unseren Fahrzeugen herrscht absolutes Rauchverbot. In einem Reisemobil darf man rauchen.

Was ist bei der Nutzung des Reisemobils zu beachten?

Ihr Mietfahrzeug darf nur im öffentlichen Straßenverkehr genutzt werden. Bitte behandeln Sie es dabei schonend und nach den maßgeblichen Vorschriften und technischen Regeln. Nutzen Sie die Bedienungsanleitungen und Handbücher, die Sie im Fahrzeug finden. Schließen Sie das Fahrzeug beim Verlassen immer ab.

Bitte überprüfen Sie regelmäßig die Betriebsbereitschaft und Verkehrssicherheit des Fahrzeugs, insbesondere den Öl- und Wasserstand sowie Reifendruck.

Was passiert, wenn am oder im Fahrzeug etwas beschädigt wurde?

Bitte melden Sie uns alle verursachten Schäden oder Verluste bei der Fahrzeugrückgabe. Größere Unfallschäden dagegen teilen Sie uns sofort telefonisch unter der 08709 923923 mit. Alle Schäden oder Verluste, die Sie verursacht haben, werden Ihnen berechnet und von der hinterlegten Kaution abgezogen.

Ihre Kaution versichern: Wir empfehlen eine Kautionsversicherung für 6 bis 16 €/ Tag.

Kann ich den Buchungszeitraum ändern?

Der vereinbarte Mietzeitraum ist verbindlich. Wenn Sie eine Änderung wünschen, muss uns diese mindestens 60 Tage vor dem vereinbarten Mietbeginn mitgeteilt werden, ELK Reisemobile muss schriftlich zustimmen sowie die Kapazitäten für die Änderung haben. Zudem muss der Mietzeitraum im gleichen Kalenderjahr liegen und dem gebuchten Umfang entsprechen.

Welche Anzahlung ist zu leisten und wann?

Nachdem wir Ihnen die Reservierung schriftlich bestätigt haben, leisten Sie die Anzahlung innerhalb von 7 Tagen. Die Anzahlung beträgt 20% des Mietpreises. Wird diese Frist und eine Nachfrist nicht eingehalten, können wir den Vertrag fristlos kündigen.

Der restliche Mietpreis, die Servicepauschale und weitere Zahlungen sind 14 Tage vor dem vereinbarten Mietbeginn zu leisten.

Wann zahle ich den Mietpreis, die Kaution und weitere Kosten?

Anzahlung

Nachdem wir Ihnen die Reservierung schriftlich bestätigt haben, leisten Sie bitte die Anzahlung innerhalb von 7 Tagen. Die Anzahlung beträgt 20 % des Mietpreises. Wird diese Frist sowie die Nachfrist nicht eingehalten, können wir den Vertrag fristlos kündigen.

Restzahlung

Der restliche Mietpreis, die Servicepauschale und weitere Zahlungen sind 14 Tage vor dem vereinbarten Mietbeginn zu leisten.

Kaution

Die Kaution über 1.500 € zahlen Sie bei der Fahrzeugübernahme in bar oder per Kreditkarte.

weitere Kosten:

Kraftstoffkosten, Maut-, Park-, Camping-, Stellplatz-, Fährgebühren, Bußgelder, sowie sonstige Strafgebühren tragen Sie als Mieter selbst.

Was tue ich, wenn das Reisemobil während der Reise repariert werden muss?

Wir bitten Sie uns über jeden Schadensfall telefonisch zu informieren.

Werden während Ihrer Reise Reparaturen am Reisemobil notwendig, um die Fahrt sicher fortzusetzen, können Sie diese bei einem FIAT Vertragshändler in Auftrag geben. Die Reparatur ist Teil des Versicherungsschutzes für Knaus und Weinsberg Modelle. Sie strecken den Betrag vor und wir rechnen es bei Ihrer Rückkehr ab.

 

Bei Fahrzeugen von VW können Sie dagegen ausschließlich Reparaturen bis zu einem Preis von 150,- € in Auftrag geben. Bei höheren Aufwänden tun Sie dies bitte nur mit der Einwilligung von ELK Reisemobile. Bitte bewahren Sie unbedingt die Originalbelege der Reparaturen auf.

Gibt es einen Hol- und Bring-Service?

Sie können sich Ihr gemietetes Fahrzeug von uns bringen und wieder abholen lassen. Dies ist in einem Umkreis von 50 km und von Montag (bis 17 Uhr) bis Freitag (bis 12 Uhr) möglich. Nach telefonischer Absprache können wir ebenfalls eine Regelung für Freitagnachmittag und Samstag finden. Für den Hol- und Bring-Service erheben wir eine Pauschale von 75,- €.

Auch für einen Hol- und Bring-Service zum und vom Münchner Flughafen (MUC) erheben wir eine Pauschale von 75,- €.

Gibt es Sonderkonditionen bei längeren Mietzeiten?

Bei uns erhalten Sie bei einer Miete ab 2 Wochen Vergünstigungen im Mietpreis Ihres Wunschfahrzeugs!

Bitte fragen Sie die Rabatte für Mieten ab 3, 4 oder mehr Wochen bei ELK ReiseMobile an.

Gibt es eine Mindestmietdauer?

Die Mindestmietdauer unserer Fahrzeuge beträgt 14 Tage zur Hauptsaison. Ausnahmen bilden dabei Wochenendtrips oder Meiten in der Ferienzeit, hier ist die Mindestmiete 14 Tage. Hier bitten wir Sie um eine Anfrage.

Welche Versicherungsbedingungen bestehen?

Genießen Sie besonderen Versicherungsschutz bei der Miete von Knaus und Weinsberg Fahrzeugen. Diese exklusiven Vorteile sind für Sie kostenlos.

Sie haben weitere Fragen?

Rufen Sie an!

Ihr Frage wurde nicht beantwortet? Wir stehen Ihnen gerne telefonisch unter +49 (0)8709 923923 zur Verfügung.

Oder schreiben Sie uns.

Per E-Mail erreichen Sie uns unter: info@elk-reisemobilde.de

Wir Antworten Ihnen in der Regel innerhalb von 24 Stunden.

E-Mail schreiben